Main Menu

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Our school

 

 

Pokaluebergabe_01-
Pokaluebergabe_03
Pokaluebergabe_04
Pokaluebergabe_05
Previous Next

Der dritte Schulsanitätsdienstwettbewerb aller Bochumer Schulen – ausgerichtet vom Jugendrotkreutz Wattenscheid - fand dieses Mal im Nebenstandort der Gesamtschule Bochum Mitte an der Gahlenschen Straße statt.

Nach dem Absolvieren praktischer und theoretischer Prüfungen in Erster Hilfe hat unsere Gruppe den Wettbewerb gewonnen.

 

 Zur Pokalübergabe:

Philipp Böddeker, JRK-Kreisleiter des Kreisverbandes Wattenscheid hat den Pokal an die Schulsanitäter gerichtet und die ehrenamtliche Arbeit in der Schule hervorgehoben.
Pokalübergabe fand während des Sportfestes statt, so dass der Arbeit über die Schulter geschaut werden konnte (während des Termins 2 echte Einsätze).
In einer Übung demonstrierten die Schüler den Ablauf eines Einsatzes des Schulsanitätsdienstes

 

Zum Schulsanitätsdienst:

Ein wichtiger Baustein im Rahmen des Gedankens "Gesunde Schule" nimmt der Schulsanitätsdienst unserer Schule ein. Die Schülerinnen und Schüler des Schulsanitätsdienstes lernen sich selbst zu organisieren, übernehmen in ihrem Amt für sich und andere Verantwortung und tragen dafür Sorge, dass der Schulsanitätsraum, der den Schülerinnen und Schülern für ihre Arbeit zu Verfügung steht, stets ordentlich und vollständig in der Ausstattung ist.

Der Schulsanitätsdienst ist im Rahmen des Ganztagskonzepts über die Arbeitsgemeinschaften organisiert und für unsere Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 7 wählbar. In den AG-Zeiten der Schule und an ausgewählten Wochenenden stattfindende Blockseminaren lernen die Schülerinnen und Schüler Wissenswertes rund um das Thema Erste Hilfe. Das Erlernte wenden sie dann u.a. bei Einsätzen wie den schulinternen Fußballturnieren an. In den Pausen steht der Schulsanitätsdienst für die Erstversorgung von kleineren Verletzungen bereit. Mit Hilfe eines Dienstplans werden die Erste-Hilfe-Einsätze der Schülerinnen und Schüler als Ansprechpartner organisiert.

Als ein Angebotder Arbeitsgemeinschaften unserer Schule lernen unsere Schülerinnen und Schüler aber nicht mehr nur Erste Hilfe, sondern erfahren vor allem auch Gemeinschaft im außerunterrichtlichen Kontext, etwa auf der Ausbildungsfahrt des Schulsanitätsdienstes .

Seit seiner Neugründung im Jahr 2015 sieht der Schulsanitätsdienst unserer Schule es als seine Pflicht an, sich stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln und zählt inzwischen 41 Mitglieder.

 

Sebastian Wenzel + Niko Halwer
(Kooperationslehrer Schulsanitätsdienst)

Back to top

schule ohne rassismus 0zukunftsschulen logonbs logo h p RGB nrw alternativ 300x171schulen im team 64headerSchuleDerZukunftSchulsanitätsdienst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.