Main Menu

Our school

Die Heinrich-Böll-Gesamtschule veranstaltete im Juni ein Seminar "Umgangsformen für Jugendliche" in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst.

Dazu nahmen 16 Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 mehrmals nach dem Unterricht an dem Seminar in der Schule teil. Der Referent Herrn Schulze-Engemann veranschaulichte das Thema Umgangsformen an konkreten Beispielen, die erläutert und angewendet wurden. Beim Thema Tischkultur konnten die Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden, indem sie ihre Kenntnisse über das Tischdecken im Umgang mit Geschirr und Besteck anwenden und erweitern konnten. Das gemeinsame Tun und die intensiven Gespräche verdichtete die Vorfreude auf das gemeinsame Abschlussessen, das in dem Restaurant Taverna la Veneziana stattfand.

Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich sehr bei Herrn Schulze-Engemann, dem es erneut "generationenübergreifend" gelang, den Jugendlichen die Bedeutung der Umgangsformen mit großem persönlichem Engagement zu vermitteln.

Elisabeth Klinkmüller

Bilder aus dem Jahr 2019

 

umgangsformen_01
umgangsformen_02
umgangsformen_03
umgangsformen_04
umgangsformen_05
umgangsformen_06
Previous Next
1 2 3 4 5 6

Bilder aus dem Jahr 2018

um01
um02
um03
um04
um05
um06
um07
um08
um09
um10
um11
um12
um13
Previous Next
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Bilder aus dem Jahr 2017

um01
um02
um03
um04
um05
um06
um07
um08
um09
Previous Next
1 2 3 4 5 6 7 8 9

Bilder aus dem Jahr 2016

um01
um02
um03
um04
um05
Previous Next
1 2 3 4 5
 
 

schule ohne rassismus 0zukunftsschulen logonbs logo h p RGB nrw alternativ 300x171schulen im team 64headerSchuleDerZukunftSchulsanitätsdienst

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.